Kooperation

Wir kooperieren mit dem Bethlehem Krankenhaus.

 

Durch meine langjährige klinische Erfahrung und die exzellente Vernetzung besteht eine enge Kooperation mit dem Bethlehem Krankenhaus in Stolberg, die es mir ermöglicht, spezielle wirbelsäulennahe Injektionsmethoden ambulant in der Klinik zu tätigen.

 

Besteht die Notwendigkeit eines operativen Eingriffs, unterstütze ich Sie gerne bei der Kontaktaufnahme mit Ihrem Operateur oder der Organisation Ihres stationären Aufenthalts. Hierzu stehe ich im regelmäßigen kollegialen Austausch auch und gerade über aktuelle Fortbildungsthemen und Veranstaltungen.

 

Nach Abschluss Ihres stationären Aufenthalts oder Ihrer ambulanten Operation führe ich die Nach- und Weiterbehandlung selbstverständlich gerne in meiner Praxis weiter.

 

Bei Fragen stehen meine Mitarbeiterinnen und ich Ihnen jederzeit zur Verfügung.

 

Spezielle, wirbelsäulennahe Injektionsmethoden unter radiologischer Kontrolle mit dem C- Bogen, die ich wöchentlich für meine Patienten im Bethlehem KH  in Stolberg durchführe:

 

Facettengelenkbehandlung (Infiltration an die kleinen Wirbelgelenke)

ISG -Behandlung ( Infiltration des Kreuz-Darmbeins )

Nervenwurzelblockaden ( PRT)  - (Infiltration an einzelne gereizte Nervenwurzeln)

Epidurale Überflutung der Lendenwirbelsäule  (gezielte Injektion in die Grenzschicht der Rückenmarkhäute zur Schmerztherapie sowie zur antientzündlichen Behandlung an mehreren Nervenwurzeln mit Regulation vegetativer Funktionen). Hierbei stehen den Orthopäden zwei Techniken zur Verfügung. Als Zugang kann die Öffnung des Wirbelsäulenkanals über dem Steißbein genutzt werden. Eine weitere Möglichkeit besteht über den Zugang zwischen den einzelnen Dornfortsätzen an der Lendenwirbelsäule jeweils in spezieller Technik.

 

 

Aachen Eilendorf Orthopäde und Orthopädie
Aachen Eilendorf Orthopäde und Orthopädie
Aachen Eilendorf Orthopäde und Orthopädie